Meditation

Meditation bedeutet nicht nur Entspannung, sondern ist ein Weg zu Erkenntnis und Klarheit.

Dem Wort nach bedeutet Meditation die Beschäftigung mit dem eigenen Inneren. Aus dem Buddhismus sind viele Varianten bekannt.

Achtsamkeitsmeditation, wie zum Beispiel die Beobachtung und Wahrnehmung des eigenen Atems, gehören zu den konzentrativen Meditationen. Die entstandene innere Ruhe und Gelassenheit sind die Grundlage für die folgende analytische Meditationspraxis. In dieser wird der Geist zur kritischen Untersuchung bestimmter Sachverhalte benutzt.

Die in der Stille und inneren Ruhe gewonnenen Erkenntnisse können zur Veränderung des Alltags und der Lebensführung beitragen.

Ich biete Ihnen an:

  • Angeleitete Meditation in einer kleinen Gruppe, freitags 17.15 Uhr
  • Im November sowie im März finden zu diesem Thema Kurse bei der VHS Norderstedt statt. Anmeldung über die VHS.